Schlatzendorf 
Ortsteil der
Stadt Viechtach 









Startseite

Chronik

AG "Unser Dorf -
Dorfgemeinschaft
Schlatzendorf"

Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft

Dorferneuerung
(2008 - 2010)

Antragsverfahren und Beschluss
Planung
Durchführung und Abschluss

Ortserneuerung
(2000 bis 2008)

Ortsbeirat
Sitzungsprotokolle
Zeitungsberichte
Bürgerbefragung


Arbeitskreise
Dorfplatz
Dorfgemeinschaft
Ortschronik
Bestandsaufnahme

Links

Kontakt

 







  Weihnachten 2013




 

12. Schlatzendorfer Weihnachtsmarkt

Die Schlatzendorfer Ortsvereine EC Schlatzendorf, ESV Schlatzendorf, Freiwillige Feuerwehr (Jugendgruppe), Schnupferclub Schnitzmühle sowie Veteranen- und Reservistenverein Schlatzendorf veranstalteten auch in diesem Jahr traditionellen Schlatzendorfer Weihnachtsmarkt.
Am Freitag, den 13. Dezember 2013 wurde auf dem  Dorfplatz bei der Kapelle Vorweihnachten gefeiert.

Die offizielle Eröffnung erfolgte durch den Bürgermeister. Die musikalische Begrüßung der Gäste aus dem Ortsteil und Stadt übernahm - wie jedes Jahr -  die Bläsergruppe der Stadtkapelle Viechtach. 

Erich Muhr begrüßte die Dorfbevölkerung und ganz besonders die Kinder. Er bedankte sich bei den Ortsvereinen, bei den unermüdlichen Organisatoren und bei den vielen Besuchern aus dem Dorf aber auch aus dem Stadtgebiet.

Höhepunkt für die zahlreichen Kinder war natürlich der Besuch des Hl. Nikolaus. Schnell war der ganze Platz besetzt und die gut 60 Päckchen waren gleich verteilt.

Ein besonderes "Highlight" gab es heuer in der Dorfkapelle zu bestaunen. Xaver Kellermeier hatte eine wunderbare Weihnachtskrippe gebaut. Maßgeschneidert für die rechte Altarseite konnten die Kapellenbesucher eine waldlerischen Krippe mit unzähligen kleinen Details - vom Bienenkorb bis zum Eisstock, vom Holzstock bis zum Brennholzstapel -  bewundern. Großer Dank geht an den "Baumeister" Xaver Kellermeier, der viel Zeit und Arbeitsmaterial ganz kostenlos für die Dorfgemeinschaft investiert hat!

Der Erlös des Weihnachtsmarktes geht auch in diesem Jahr in keine Vereinskasse sondern wird wieder für einen guten Zweck verwendet.

Bilder von der neuen Weihnachtskrippe finden Sie hier.

Presseberichte über den Weihnachtsmarkt können Sie hier aufrufen.


 



Zurück zum Seitenanfang